Heilig_Kreuz_Kirche

Schondorf, Heilig Kreuz Kirche

SO 12.08. | 15.30 Uhr
Die Schöpfung

CARL ORFF – LAUDES CREATURARUM
MONA RASENBERGER – WESSOBRUNNER GEBET
WILFRIED HILLER – SCHÖPFUNG

Ein Mosaik in der Katholischen Akademie in Bayern regte den Schüler Carl Orffs, Wilfried Hiller, zu einer grandiosen Komposition mit Texten von Stefan Ark Nitsche unter Verwendung des Buches Genesis von Martin Buber an.

Dieses klingende Mosaik von der Menschwerdung, der Schöpfung zur Auferstehung wird dargeboten von „Die Singphoniker“:Johannes Euler, Daniel Schreiber, Henning Jensen, Michael Mantaj, Christian Schmidt & Berno Scharpf; Irmgard Gorzawsky, Harfe; Franziska Strohmayr, Violine; Berno Scharpf, Celesta; „Drumaturgia“:Carl Amadeus Hiller, Thomas Sporrer & Takuya Taniguchi an den japanischen Trommeln.

Durch das Konzert führt Elgin Heuerding!

schoepfung
Freuen Sie sich auch auf...