Pfarrstadel-Wessling-quer

CARMINA BURANA IST HIP (HOP)!

Hogwarts, Freizeitpark oder Hawaii? Ammersee!!
Leitung Johannes Schindlbeck
Ort: Weßling, Pfarrstadel
Am Kreuzberg 3
82234 Weßling

Deine Ferien-Checklist:

  • Du willst dich im Sommer so richtig austoben, dir ist aber nicht nach Fitnessbude, Schwimmen oder Beachball?
  • Du willst in den Ferien ein richtiges Abenteuer erleben, aber dein Geldbeutel ist gegen eine Reise nach Hogwarts?
  • Du suchst eine Herausforderung, die deine urlaubsgebräunten Freunde vor Neid erblassen lässt?
  • Du willst Sommerfeeling satt, hast aber null Bock auf Chillen am Strand?
  • Du sollst in den Ferien büffeln, bist aber null aufgelegt zu Deutsch, Latein oder Geschichte?
  • Du stehst voll auf Musik, aber dauernd Rihanna, Justin Bieber oder David Guetta hängt dir doch irgendwie zu den Ohren raus?
  • Anders gesagt: Du möchtest was erleben, das du noch nie erlebt hast?

Wenn du mindestens drei Fragen mit ja beantwortet hast, dann komm im August an den Ammersee! Dort findet vom 10. bis zum 12. August im Rahmen des Carl Orff Fests ein hip(hop)per Workshop zu den Carmina Burana statt.

Hier wird gerappt, getanzt, gespielt, gedichtet und gegroovt was das Zeug hält! Und auch wenn die Fahrt nur bis an den Ammersee geht: Das wird ganz sicher die coolste Ferienreise deines Lebens!

Pfarrstadel-Wessling

FR 10.08.
Weßling, Pfarrstadl
15-19 Uhr
Workshop für Jugendliche
TANZ – WORT – MUSIK | Teil 1
Mittelalter? Mega uncool! No facebook, no disco, no whats app, no tweets, no sneakers, no lipgloss, no rap, no sweets! Wenn Du das glaubst, dann schau Dir Carl Orffs Carmina Burana an: Da wirst Du mit den Ohren schlackern, den Fingern schnippen, der Zunge schnalzen und den Knien wippen … denn Carmina Burana ist hip! Den Beweis dafür gibt’s beim festivalbegleitenden Jugendworkshop von 10. bis 12. August. Carmina Burana: Like!

SA 11.08.
Weßling, Pfarrstadl
15-19 Uhr
Workshop für Jugendliche
TANZ – WORT – MUSIK | Teil 2

SO 12.08.
Weßling, Pfarrstadl
9-13 Uhr
Workshop für Jugendliche
TANZ – WORT – MUSIK | Teil 3